Aktuelles

Workshop Wartung von Modellbahnfahrzeugen

Liebe Freunde der Modellbahn, die Eisenbahnfreunde Borken haben sich dazu entschlossen, eine Workshop-Reihe zu verschiedenen Modellbahnthemen anzubieten.
Starten wollen wir am Samstag den 23.10.2021 mit dem Thema „Wartung von Modellbahnfahrzeugen“.
Der Workshop wird Grundlagen, Werkzeuge, Zerlegung, Reinigung, Wartung und Zusammenbau beinhalten und findet von 14:00 bis 18:00 Uhr in unseren Clubräumen, Am Güterbahnhof 2 in 34582 Borken statt.
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.
Sollten wir mehr Anmeldungen bekommen, werden wir diesen Workshop ab Januar 2022 nochmals durchführen.
Anmeldungen für den Workshop bitte mit Namen, Emailadresse und eventuell telefonischer Erreichbarkeit für den Workshop an folgende Emailadresse: info@eisenbahnfreunde-borken.de.
Anmeldeschluss ist der 16.10.2021.
Lokomotiven oder Triebwagen können mitgebracht werden. Für das Leibliche Wohl ist gesorgt.
Hinweis zu Covid 19: Der Workshop wird unter der 3G-Regel durchgeführt.

Die weiteren geplanten Workshop Themen sind auf der Seite Termine zu finden.

29. September 2021

 

Besuch der Modelleisenbahn-Freunde Vöhl und interner Fahrtag

Nach knapp 1,5 Jahren, die geprägt von Einschränkungen der Pandemie waren, konnten wir am 29. August das erste Mal wieder Gäste in unseren Vereinsräumen empfangen.
Zu Gast waren die Modelleisenbahn-Freunde Vöhl, welche selbst keine eigenen Räumlichkeiten und somit auch keine eigenen Anlagen haben. Der Ort für regelmäßige Treffen ist daher das Gasthaus Jägersruh in Marienhagen.
Der Besuch wurde dazu genutzt, neue Kontakte zu knüpfen, eigene Fahrzeuge auf unseren Anlagen fahren zu lassen, Anregungen für eigene Bauprojekte zu finden und natürlich um einfach mal wieder ein wenig fachsimpeln zu können.
Präsentiert haben wir den Modellbahn-Kollegen unsere Stationären-Anlagen, die nach der langen Zwangspause im Vorfeld des Besuches eingefahren wurden, um etwaige Fehler zu erkennen und zu beheben. Glücklicherweise gab es außer den üblichen Wartungsarbeiten keine großen Schäden, womit die Anlagen beruhigt und in gutem Zustand zur Schau gestellt werden konnten. Abgerundet wurde der Besuch mit einer kleinen Bewirtung. Beide Seiten hatten einen angenehmen Sonntag im Zeichen des gemeinsamen Hobbys und freuen sich auf weitere Treffen.

Eine Woche nach dem Besuch der Modelleisenbahn-Freunde Vöhl wäre der reguläre Termin, das erste Septemberwochenende, für unsere traditionelle Jahresausstellung in den Vereinsräumen gewesen. Pandemiebedingt mussten wir die Veranstaltung schweren Herzens nun bereits zum zweiten Mal in Folge ausfallen lassen, da die Auflagen des Gesundheitsamtes für uns schlicht nicht zu realisieren gewesen sind.
Als Ersatz gab es am Samstag den 04.09. einen internen Fahrtag für unsere Vereinsmitglieder, der gut angenommen wurde. So wurde die Chance genutzt, wieder die eigenen Züge zu bewegen und die Kollegen zu treffen. Begonnen hat der Fahrtag am frühen Nachmittag, es gab Kaffee und Kuchen, sowie am Abend ein gemeinsames Grillen.
Wir hoffen, dass es möglich sein wird, unser Weihnachtsfahren durchzuführen und somit in den Veranstaltungsbetrieb zurückzukehren. Dazu werden wir natürlich rechtzeitig informieren.

12. September 2021